Dry Needling bei Triggerpunkten

  • Muskelverhärtungen, sogenannte Triggerpunkte, werden mit dünnen Nadeln behandelt.
  • Der Dry Needling Verband schreibt «Je früher Triggerpunkte behandelt werden, desto einfacher haben es Patienten und Physiotherapeuten, und desto schneller geht die Heilung voran.»
  • Zugang via Physiotherapieverordnung nach Arztbesuch
  • Direkter Zugang als Selbstzahler ohne ärztliche Verordnung bei zertifiziertem Dry Needling Therapeut DVS®
  • Nicht oder nur bedingt anwendbar bei Fieber, Infektionen, Schwangerschaft, Blutverdünnung und Gerinnungsstörung, Hauterkrankungen, erhöhtes Infektionsrisiko


Triggerpunkte

Der Dry Needling Verband Schweiz definiert Triggerpunkte als überempfindliche Stellen in einem tastbar verspannten Bündel von Muskelfasern. Sie können, wenn sie aktiv sind, Schmerzen bei Bewegungen und sogar in Ruhestellung verursachen. Eine typische Eigenschaft von Triggerpunkten ist, dass sie Schmerzen ausstrahlen. So können zum Beispiel Triggerpunkte in der seitlichen Gesässmuskulatur Schmerzen im ganzen Bein verursachen.

Wenn Triggerpunkte über längere Zeit nicht verschwinden, geraten benachbarte Muskelfasern oder sogar Muskeln in Mitleidenschaft und die Schmerzen weiten sich aus. Die gute Nachricht ist, dass Triggerpunkte gut therapierbar sind, häufig auch noch nach Jahren.


Dry Needling

Dry Needling ist eine wirksame Ergänzung zur manuellen Triggerpunkt-Therapie. Es wird mit einer dünnen Nadel ohne Medikament (deshalb der Name: dry = trocken) ganz präzise in den Triggerpunkt gestochen, welcher für die aktuellen Beschwerden verantwortlich ist. Dadurch werden die Verkrampfungen gelöst, die lokale Durchblutungssituation verbessert und die lokalen Entzündungsreaktionen gesenkt.

 

Zielgruppen

Dry Needling wird bei der Behandlung von myofaszialen Schmerzsyndromen, in der Sportphysiotherapie und der Rehabilitation angewendet.


Kostenübernahme

  • Durch ärztliche Überweisung Zugang über die Grund- und Unfallversicherung zum entsprechenden Tarif
  • Als Selbstzahler werden die Leistungen nicht von der Krankenkasse/Unfallversicherung übernommen und erfordern somit keine ärztliche Verordnung.


Weitere detailliertere Informationen zu Dry Needling unter: www.dryneedling.ch

Medbase Luzern Allmend

Sports Medical Center

Zihlmattweg 46
6005 Luzern
+41 41 318 61 61
+41 41 318 61 62
luzern@medbase.ch

Öffnungszeiten:

Physiotherapie & Trainingscenter

Mo - Fr 07.00 - 20.00 Uhr

Medbase Thun

Sports Medical Center

Im Panorama-Center

Weststrasse 14
3604 Thun
+41 33 225 23 00
+41 33 225 23 01
thun@medbase.ch

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 07.30 - 18.30 Uhr

Medbase Zug

Sports Medical Center

Baarerstrasse 53
6300 Zug
+41 41 729 20 90
+41 41 729 20 99
zug@medbase.ch

Öffnungszeiten:

Physiotherapie

Mo – Fr 07.30 – 12.00 Uhr / 13.00 – 19.30 Uhr

nach oben