08. Januar 2021

Anleitung zum Nichtraucher

Anleitung zum Nichtraucher

Sie wollen mit dem Rauchen aufhören? Dann sind diese Schritte hilfreich.

Rauchen kostet Geld und die Lebensqualität kann später darunter leiden. Jährlich fallen bis zu 4’000 Franken für die Zigaretten an und später treten mehr Herzinfarkte, mehr Darmkrebs, Lungenkrebs und andere Krebserkrankungen, mehr Schlaganfälle und faltigere Haut auf. Die gute Nachricht ist aber, dass in jedem Raucher auch ein Nichtraucher steckt. Diese Schritte können Ihnen helfen wieder zum Nichtraucher zu werden: 

1. Vorteile aufschreiben

Beispielsweise nimmt man Gerüche und Essen intensiver wahr, die Kleider riechen nicht, im Sport ist man leistungsfähiger usw. 

2. Rauchertagebuch führen

Um sich zu reflektieren hilft es einige Tage lang ein Rauchertagebuch zu führen. Eine Vorlage dafür finden Sie auf www.stop-tabak.ch

3. Beratung in Anspruch nehmen

Eine kurze, fachkundige Beratung kann Ihre Chance für einen erfolgreichen Rauchstopp deutlich vergrössern. Die Angebote sind vielseitig, mehr Infos finden Sie auf iMpuls

4. Termin definieren

Legen Sie innerhalb der nächsten Woche einen Termin für den Rauchstopp fest. Warten Sie nicht ab, bis alles und jedes stimmt.

5. Mit anderen darüber reden

Informieren Sie Ihr Umfeld, dass Sie mit dem Rauchen aufhören möchten.

Dr. med. Peter Schertenleib ist Leiter des Gesundheitszentrums Medbase Bern Zentrum und engagiert sich in der Rauchentwöhnung.

 

Weitere Schritte, die Ihnen helfen mit dem Rauchen aufzuhören finden Sie im Artikel auf iMpuls: Zum Artikel

Medbase Apotheken können Ihnen weitere Tipps liefern: Mehr Informationen

Medbase on Facebook
nach oben

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.