23. April 2019

Einsatz auf dem Eisfeld

Einsatz auf dem Eisfeld

Bei Medbase arbeiten verschiedene Berufsgruppen Hand in Hand, damit Patienten optimal betreut werden. Aber nicht nur der Arbeitsalltag der Medbase-Mitarbeitenden ist durch Vielseitigkeit geprägt, sondern auch deren Zusatztätigkeiten. Lisa Steffen, Leiterin Therapien in Olten, engagiert sich für die Schweizer Frauen-Eishockey-Nati, ein #mehrwert für alle.

Was ist das Schönste am Beruf der Physiotherapeutin?
Der Kontakt mit vielen verschiedenen Menschen und die Hilfestellungen, die man ihnen bieten kann. 

Du betreust zur Zeit die Schweizer Nati der Frauen im Eishockey, wie kam es dazu?
Ich habe mich damals über Swiss Olympic beworben und betreue nun seit 4 Jahren die Frauen-Eishockey-Nationalmannschaft der Schweiz. Jetzt war ich das erste Mal bei einem Internationalem Turnier dabei.

Was ist das Besondere dieser Zusatzaufgabe?
Eishockey bietet ein sehr flexibles Arbeitsfeld. Neben der Therapie auf der Liege, auch die akute Therapie auf der Bank neben dem Eisfeld und die Betreuung der Athletinnen beim Training.

Was ist für Dich der Mehrwert dieser Zusatzaufgabe?
Persönliches Wachstum. Ich vergrössere mein Wissen und meine Erfahrung in der Akuttherapie und knüpfe viele verschiedene Kontakte.

Zum Medbase-Standort Olten

Mehr zum Einsatz von Lisa Steffen

Medbase on Facebook
nach oben