16. März 2020

Im Winter haben viele die Nase voll

Im Winter haben viele die Nase voll

In der kalten Jahreszeit hat die akute Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) Hochsaison. Was hilft?

Verstopfte Nase, Schnupfen, Schmerzen und Druckgefühl über der Kiefer- oder Stirnhöhle vor allem beim Vorbeugen – das sind die typischen Anzeichen einer Nasennebenhöhlenentzündung. Im Fachbeitrag auf iMpuls rät Dr. med. Hans-Wolfgang Mahlo, Facharzt HNO bei Medbase Kreuzlingen, dazu sich warm zu halten, Tee trinken und schlafen. 

Zum Beitrag

Medbase on Facebook
nach oben