07. April 2020

Permanence erfolgreich im Provisorium eingezogen

Permanence erfolgreich im Provisorium eingezogen
Permanence erfolgreich im Provisorium eingezogen
Permanence erfolgreich im Provisorium eingezogen
Permanence erfolgreich im Provisorium eingezogen
Permanence erfolgreich im Provisorium eingezogen
Permanence erfolgreich im Provisorium eingezogen

Unser Standort am Zürcher Hauptbahnhof ist per 1. April 2020 ins Provisorium umgezogen. Für unsere Kunden und Patienten sind wir weiterhin wie gewohnt da.

Bei den Umzugsarbeiten von vergangener Woche wurde die gesamte Praxisinfrastruktur der Permanence Zürich Hauptbahnhof ins Nachbargebäude verschoben. Der Umzug ins Provisorium war aufgrund der Sanierungsarbeiten am Südtrakt des Hauptbahnhofs Zürich nötig. Um den Praxisbetrieb nicht unterbrechen zu müssen, haben zahlreiche Mitarbeitende angepackt und sämtliches Inventar über Nacht gezügelt.

Die Permanence verbleibt für voraussichtlich drei Jahre in den provisorischen Räumlichkeiten. Alle Services stehen unseren Kunden und Patienten weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung. Die Öffnungszeiten bleiben unverändert.

Wir behandeln Notfälle. Sämtliche erforderlichen Hygienemassnahmen wurden getroffen, um den Betrieb auch in dieser ausserordentlichen Lage aufrecht zu erhalten.

Neuer Zugang zur Permanence
Karte

Medbase on Facebook
nach oben