24. April 2018

Vorbereitet in den Wettkampf

Vorbereitet in den Wettkampf

Eine gut geplante Wettkampfvorbereitung berücksichtigt viele Faktoren.

Wer auf ein Sportereignis hin trainiert, sollte sich erreichbare Ziele setzen. Die Ermittlung der eigenen körperlichen Fitness  dient dafür als Basis. Mit einem Trainingsprogramm, das die Fähigkeiten Technik, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer abdeckt, können Schwächen gezielt kompensiert und Stärken gefördert werden. – Trotz allem gilt: Ein zu grosser Ehrgeiz bringt einem meist nicht ans Ziel. Dr. med. Patrik Noack, Medbase Abtwil, erklärt die Erfolgsfaktoren.

Zum Beitrag

Medbase on Facebook
nach oben