Qualitätsmanagement

Die fachliche Weiterbildung der Mitarbeiter ist ein wichtiger Bestandteil des Qualitätsmanagements von Medbase. So nehmen die Ärzte regelmässig an Qualitätszirkeln nach den Richtlinien der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (SGAM) teil, die Therapeuten bilden sich gemäss den Auflagen des Erfahrungsmedizinischen Registers (EMR) weiter. Auch Praxisassistentinnen erhöhen laufend ihre Kompetenzen durch Weiterbildungen und Qualitätszirkel.

Qualitativ hochstehende Medizin ist bei Medbase zentral. Einheitliche Standards und regelmässige Kontrollen sorgen dafür, dass die hohen Anforderungen stets erfüllt sind.

Die Qualitätssicherung erfolgt generell nach der EFQM-Methodik. Diese strukturierte Vorgehensweise schafft die Basis für die stetige Optimierung der Leistungen in den Gesundheitszentren zum Wohle der Patienten.

nach oben